Herisau - Schwimmen
zVg.

SC Herisau blickt auf Trainingslager in Koper zurück

Vom 10. bis 21. April trainierte das Elite-Team des Schwimmclub Herisau gemeinsam mit dem Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach (SVSW) in der Schwimmsportarena in Koper, Slowenien.

Neu war nicht nur der Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach in Koper dabei, zum ersten Mal bildeten auch die Futura- und Jugendschwimmer aus dem SVSW/ SC Herisau Part des Frühlingslagers. Das Trainerteam um Head Coach Gabriel Schneider, Silvio Kopf, Angelika Toscan und Annalisa Perrone konnten einige Erfahrungen auf unterschiedlichem Niveau sammeln und wichtige Massnahmen für die Trainingsgestaltung der Zukunft festlegen. Zwei Einheiten am Tag waren angesetzt mit Schwimmen, Fitness-/Kraftparcour, Stretching und Lockerungsübungen. «Das war für die Athleten eine Chance sich zu verbessern», so Schneider. Beim Futura Team, welches von Angelika Toscan und Annalisa Perrone trainiert wurden, hatte Schwimmen, Velofahren und Spieleinheiten im Programm. «In Koper hatten wir ausgezeichnete Bedingungen und nahmen die Chance war, viel im individuellen Bereich mit den Athleten zu arbeiten», erklärt Coach Silvio Kopf. Es gab auch sehr viel Abwechslung neben dem Training, in und um Koper. Das Team erlebte spannende Tage und die Stimmung in allen Teams war sehr gut.