Appenzellerland - Handmähen
rf

Schwellbrunner ist Handmähen-Schweizermeister

Stefan Tobler aus Schwellbrunn hat die Gesamtwertung der Schweizer Handmähmeisterschaft gewonnen. Er gewann am Wochenende auch die «Königsetappe» der Meisterschaft, das Streuemähen in Rothenthurm.

Bereits zum 34. Mal wurde im Hochmoor von Rothenthurm um die Wette gemäht. Rund 120 Teilnehmer aus verschiedenen Kantonen und dem nahen Ausland waren am Start und stellten sich der zähen Streue. Die Männer mussten eine Strecke von 40 Metern mähen, die Damen 18 und die Kinder 10 Meter. Das Streuemähen von Rothenthurm ist so etwas wie die «Königsetappe» zum Abschluss der Wettkämpfe in der Schweiz. Nebst den begehrten Tagessiegen wurde auch um die Schweizermeisterschaftstitel gekämpft. Wer an den Wettkämpfen von Herisau, Frutigen und Rothenthurm zusammen am wenigsten (Straf-) Punkte auf seinem Konto hat, darf sich als Schweizermeister/in feiern lassen.

Ostschweizer Resultate in Rothenthurm: Jugend Knaben: 3. Tobler Michael, Herisau; 4. Tobler Tobias, Herisau; 6. Fässler Bruno, Appenzell; Damen 1: 1. Regula Frehner, Holderbank; 5. Frischknecht Marianne, Schwellbrunn; Damen 2: 2. Gätzi Sonja, Appenzell; 3. Frick Vreni, Schwellbrunn; Herren 1 : 6. Inauen Adrian, Weissbad; 7. Roth Ueli, Hemberg; 8. Näf Markus, Schönengrund; Herren 2: 1. Stefan Tobler, Schwellbrunn; 2. Jakob Frick, Schachen b. Herisau; 5. Roth Ueli, Herisau; Herren 3: 1. Köbi Frick, Schwellbrunn

Gesamtwertung Schweizer Handmähmeisterschaft 2019: Damen: 1. Aebli Iris, Mogelsberg; 2. Frehner Regula, Holderbank; 3. Frischknecht Marianne, Schwellbrunn;  4. Föhn Margrith, Rickenbach; 5. Inderbitzin Brigitte, Schäni; Herren: 1. Tobler Stefan, Schwellbrunn; 4. Frick Köbi Sen., Schwellbrunn; 6. Frick Köbi Jun., Herisau; 7. Roth Ruedi, Herisau; Knaben: 2. Tobler Michael, Herisau; 3. Tobler Tobias, Herisau; 4. Fässler Bruno, Appenzell