Herisau
pd

Lasst die Kugeln rollen

Kürzlich trafen sich rund 20 interessierte Mitglieder des Quartiervereins Ost zum Pétanque spielen im Heinrichsbad.

Zahlreiche Mitglieder des Quartiervereins Ost folgten der Einladung zum Pétanque spielen. Die Bahnen befinden sich ja im eigenen Quartier. Im Vorfeld wurden die Bahnen bereits hergerichtet und eingeteilt. Beim Eintreffen der einzelnen Personen stellte der Präsident Stefan Nef die Teams zusammen. Auf jeder Bahn spielten zwei gegen zwei. Alle waren gespannt wie das Ganze vor sich geht. Wie wohl die Spielregeln sind und und und...

Es gab eine ausführliche Einführung zum Pétanquespiel. Wichtig sei es die Kugel richtig in der Hand zu halten, hiess es. Die Kugel liegt unter der Hand und so zeigt der Handrücken die Wurfrichtung. Natürlich war auch die Punktezählung sehr wichtig. Zuerst musste das Cochonnet – die kleine Kugel – gesetzt werden. Anschliessend versuchten die Spielerinnen und Spieler ihre Kugeln möglichst Nahe an das Cochonnet zu werfen. Allenfalls konnten so auch gegnerische Kugeln vom Cochonnet  wegspediert werden. Alle waren begeistert vom Pétanque spielen und bei einigen Migliedern dürfte es nicht das letzte Pétanquespiel gewesen sein.