Herisau - Handball
pd

Klarer Sieg am Sonntagmorgen

Die Damen des TV Herisau gaben sich am Sonntagmorgen in Uzwil keine Blösse und besiegten die SG Uzwil Gossau verdient mit 7:22.

Die Spielzeit um 11 Uhr am Sonntagmorgen war eher ungewöhnlich, der Gegner dafür altbekannt. In der vergangenen Saison konnten die Herisauerinnen beide Spiele gegen die Spielgemeinschaft deutlich für sich entscheiden. Diese Serie sollte weitergeführt werden. Die Herisauerinnen starteten gut in die Partie. Wie gewohnt war das Tempo hoch und die Angriffsauslösungen funktionierten gut. In der Abwehr stand das Team sehr kompakt und liess den Uzwilerinnen kaum Raum. Das Heimteam bekundete sichtlich Mühe an der Abwehr und deren technische Fehler häuften sich. Vorne machten die Gäste das Spiel und konnten den Vorsprung stetig ausbauen. Das Tableau zeigte nach 30 Minuten folgenden Spielstand: 3:10.

Für die Herisauerinnen galt es genau so weiter zu machen, wie sie vor der Pause aufgehört hatten. Gesagt, getan. Das Heimteam hatte weiterhin grosse Mühe mit der gut stehenden Deckung. Durch schöne Konter zogen die Herisauerinnen davon. Erst in den letzten Minuten wurde die Herisauer-Abwehr etwas nachlässiger, sodass auch die SG Uzwil Gossau noch einzelne Tore erzielte. Da der Vorsprung aber bereits zu gross war, um das Spiel noch spannend zu machen, siegten die Damen des TV Herisau überlegen mit 7:22 Toren.